Was ist szene12?

Wir von szene12 sind ein junges Off-Opernteam, das sich seit 2012 regelmäßig in Dresden zusammenfindet, um Musiktheater nach unseren Vorstellungen zu machen. Unsere Arbeitsweise ist kollektiv-kreativ:

Auf Basis alter, teils unbekannter Werke schaffen wir gemeinsam Neues, experimentieren mit Raum, Inhalt und Musik; wir ergänzen Neukompositionen, neue Textfassungen oder verfolgen dramaturgisch völlig neue Ansätze. An bislang opernfremden Spielorten entdecken wir neue Möglichkeiten und versuchen, mit ihren Eigenheiten ein neues Raumerlebnis zu schaffen. Die Grenzen zwischen Musik, Theater und Bildender Kunst werden in unserem Theaterlaboratorium aufgebrochen. So bieten wir jungen Künstlern aus allen Bereichen eine Plattform, sich auszutauschen, auszuprobieren und weiterzuentwickeln.

Dabei haben wir auch immer das Wichtigste im Blick: das Publikum. „Die Oper“ hat mit einem angestaubten Image zu kämpfen – zu Unrecht! Eines der Hauptanliegen von szene12 ist, das umfassende Potenzial dieser Kunstform auszureizen und sie wieder in die Mitte der Gesellschaft zu holen. Ob Opernanfänger oder Musiktheaternerd – wir wollen alle unsere Zuschauer mit unserer innovativen Arbeit und einem hohen künstlerischen Niveau begeistern.

Wir sind junge Musiktheaterverrückte, die ihre Visionen verwirklichen.

Wir sind szene12!